Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)

Was ermöglicht das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)?

Titelseite der BuT-Broschüre
Titelseite der BuT-Broschüre

Kinder aus Familien, die staatliche Transferleistungen (Wohngeld, Hartz IV, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, etc.) erhalten, sind vom Erwerb der Lernmittel befreit, können Leistungen für das Mittagessen und die erforderlichen Fahrtkosten für den Schulweg beantragen. Darüber hinaus sieht das Bildungs- und Teilhabepaket auch eine Förderung außerhalb der Schule vor. Unterstützt werden z. B. auch Aktivitäten in Sportvereinen und in der Musikschule. An Schülerfahrten und Ausflügen können sie kostenlos teilnehmen, wenn Sie den Berlinpass vorlegen. Bitte erkundigen Sie sich im Sekretariat oder bei Ihrem/Ihrer Klassenlehrer*in nach genaueren Informationen oder besuchen Sie die Seite https://www.berlin.de/sen/bjw/bildungspaket mit Anträgen und weiterführenden Informationen. Bei der Antragstellung unterstützt Sie auch gern unsere Schulsozialarbeiterin Frau Flachsbart.